Urlaubsvergnügen auf Rügen

Urlaubsvergnügen auf Rügen

 

 

Deutschlands größte Insel bietet wunderbare Landschaften, Strände, Städte und Dörfer. Berühmt ist sie vor allem für ihre beeindruckenden Kreidefelsen, Buchenwälder und natürlich den Rasenden Roland.

Kurz gesagt „Urlaubsvergnügen auf Rügen“ reimt sich nicht nur – man bekommt auch das, was es verspricht!

Einige weitere Stationen sind die Rosenstadt Putbus, die alten Seebäder Binz und Sellin mit ihren Seebrücken, das Jagdschloss Granitz mit seinem atemberaubenden Treppenturm, der malerische Südosten rund um Middelhagen und Saßnitz als Ausgangsort unserer Kreideküstenwanderung.

Im Westen besuchen wir die Handwerkerstuben in Gingst, die uralte Kirche in Landow, den kleinsten Leuchtturm des gesamten Nordens in Ummanz und die Trauminsel Hiddensee mit dem großen Bruder – dem ca. 100 Meter hohen Leuchtturm Dornbusch. 

Wir beenden unsere Reise über die Insel Rügen im Norden und besuchen dort das malerische Fischerörtchen Vitt, bevor wir am Kap Arkona Abschied nehmen von unserem Urlaubsvergnügen.

Hannes Wirth

 

Mitglieder und Gäste laden wir recht herzlich zu diesem alljährlich stattfindenden Gastvortrag von Hannes Wirth (Hildesheim) ein. Wir treffen uns dazu am Dienstag den 12.11.2019 im Kleinen Veranstaltungsaal im Museum Europäischer Kulturen (MEK)

Einlass ist wie immer, ab 19:00 Uhr, der Vortrag beginnt um 20:00 Uhr.

 

 

Drucken E-Mail